Chronik

Der Familienbetrieb Meißner besteht schon seit 1928. Angefangen hatte Leo Meißner (mit seiner Frau Hildegard) in einer kleinen Werkstatt, in der neben der Spenglerei noch Fahrräder repariert wurden. Sohn Richard Meißner übernahm in jungen Jahren schon den Betrieb, nachdem Leo Meißner verstorben war. Zusammen mit seinem Bruder Erwin Meißner führte Richard den Betrieb 50 Jahre lang und erweiterte die Firma Jahr für Jahr.
Mittlerweile führen die beiden Söhne von Richard - Gunnar und Matthias - die Firma weiter und haben den Horizont in Punkto Leistungen erweitert. Heizungsbau und Folienabdichtungen gehören zusätzlich zur täglichen Arbeit der Spenglerei.
2016 wurde gegenüber des Firmengebäudes eine neue Halle gebaut, damit die Lagerhaltung flexibler wurde.
Bild: Erwin Meißner links / Maria und Richard rechts (50 jähriges Jubiläum)

© 2020 by MR Meißner GmbH / Design by Meißner Matthias

  • Facebook
  • Google Places - Schwarzer Kreis